Wahrheit

Natürlich möchten wir wissen, was die vertraute Person gegenüber denkt. Ehrlichkeit ist eine der stützenden Säulen in der Beziehung zweier Menschen. So versprechen wir - und wägen dann doch ab, was wir sagen. Dafür gibt es genügend Gründe. Denn wir möchten nicht verletzen. Und wir haben Angst vor Unverständnis. Sich vertrauensvoll zu offenbaren und dann abgelehnt zu werden - ist man stark genug, das zu verkraften? Also filtern wir, bevor wir sprechen. Aber ansonsten sind wir ehrlich - Hand drauf.